Donnerstag, 25. Februar 2016

Gebratene Maultaschen mit Paprika und Mais und Friséesalat mit Schinken und Walnüssen

Heute gibt es mal wieder Maultaschen. Diese schwäbische Spezialität mache ich immer wieder gerne von Zeit zu Zeit. Ich nehme dafür die fertigen Maultaschen; vielleicht schaffe ich es aber in Zukunft auch mal diese selbst herzustellen. Schön angebraten zusammen mit Paprika und Mais ergibt das eine leckere schnelle Mahlzeit. Als Beilage habe ich einen frischen Friséesalat gemacht mit Schinkenwürfeln und Walnüssen. Viele Arten von Nüssen eignen sich ja super als Salat-Topping, Walnüsse mag ich aber besonders gerne (diese sind sogar aus dem Garten meiner Eltern). Einfach Lecker!



Rezept Gebratene Maultaschen mit Paprika und Mais und Friséesalat mit Schinken und Walnüssen ( ca. 3 Portionen)
Zutaten:
6 Maultaschen
1 rote Paprika
1 kleine Dose Gemüsemais
1 EL Rapsöl
1 Kopf Friséesalat
ca. 50g roher Schinken gewürfelt
ca. 8 Walnüsse
1 EL Butter
Für das Dressing:
5 EL Sonnenblumenöl
2 EL Essig
etwas Senf
Salz, Pfeffer, Zucker
Zubereitung:
Paprika waschen und in kleine Stücke schneiden. Maultaschen in Streifen schneiden und in 1EL Rapsöl anbraten. Paprika und Mais dazugeben, mit Salz und Pfeffer würzen und goldbraun anbraten. Gelegentlich umrühren.
Den Salat waschen, in mundgerechte Stücke schneiden und trocken schleudern. Für das Dressing Öl, Essig, Senf, Salz, Pfeffer und Zucker gut verrühren. Die Walnüsse knacken, säubern und in Stücke schneiden. Schinkenwürfel und Walnüsse in 1 EL Butter braten.
Die fertigen Maultaschen mit dem Gemüse nochmal abschmecken und portionsweise auf Tellern anrichten. Salat und Dressing mischen und ebenfalls anrichten. Schinken und Walnüsse über den Salat geben und sofort servieren.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...