Montag, 21. März 2016

Dulce de leche Cupcakes

Kennt Ihr Dulce de leche? Das ist Milchkaramell; ganz einfach selbst herzustellen, indem man eine Dose gezuckerte Kondensmilch 1.5 Stunden, voll bedeckt mit Wasser, in einem Topf köcheln lässt. Heraus kommt ein wunderbar cremiges Milchkaramell. Die Dose muss wirklich immer mit Wasser bedeckt sein. Vor dem Öffnen die Dose unbedingt richtig abkühlen lassen, damit kein heißes Karamell rausspritzt. Dann in saubere Schraubgläser umfüllen und im Kühlschrank aufbewahren. Traumhaft z.B. als süßer Brotaufstrich oder als Topping zu Eis! Heute habe ich dieses Karamell mal für einen Rührteig genommen und daraus leckere Cupcakes gemacht; das Frischkäse-Frosting dann auch noch mit etwas Dulce de leche. Super!


Rezept Dulce de leche Cupcakes (8-12 Stück je nach Muffinformgröße)

Zutaten:
Für die Muffins:
100g weiche Butter
100g Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
3 Eier
1 Prise Salz
90g Weizenmehl
1/2 Päckchen Backpulver
3 EL Dulce de leche

Für das Frosting:
50g weiche Butter
50g Frischkäse
50g Puderzucker
1 EL Dulce de leche

Zubereitung:
Backofen auf 160°C vorheizen.

Butter, Zucker und Vanillezucker schaumig rühren. Eier trennen und nach und nach die Eigelbe mit der Prise Salz unterrühren. Backpulver mit Mehl mischen und unterrühren, dann das Dulce de leche dazugeben. Eiweiße steif schlagen und zum Schluss unterheben.

In Papier- oder Silikonformen füllen und im vorgeheizten Ofen bei 160°C Umluft ca. 20 min backen.

Für das Frosting die Butter mit dem Puderzucker schaumig rühren und dann den Frischkäse und das Dulce de leche unterrühren. Mit einer Spritztülle auf die Muffins geben (sollte das Frosting zu weich sein vorher ca. 30min im Kühlschrank kühlen).

Wer mag kann noch Schokoraspeln oder gehackte Mandeln über das Topping streuen. Cupcakes am besten gekühlt genießen!

Kommentare:

  1. Hmmm die Cupcakes sehen richtig gut aus! Dulce de leche ist so vielseitig und lecker.

    Viele Grüße
    Anita

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Anita,

    Vielen Dank! Ja diese Cupcakes waren wirklich sehr lecker, soo schön karamellig!

    Viele Grüße aus dem Saarland,
    Simone

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...