Sonntag, 27. März 2016

Dulce de leche Hefeschnecken - Ich back´s mir

Ich liebe Hefeteig! Früher habe ich mich oft davor gesträubt bis ich festgestellt habe, dass es doch ganz einfach ist und der Teig mit etwas Zeit und Ruhe immer sicher schön aufgeht. Also keine Angst und ran an den Hefeteig! Heute habe ich mal Hefeschnecken mit einer Dulce de leche-Mandel-Füllung. Dazu noch ein leckeres Frischkäsetopping und fertig; perfekt für einen schönen Osterbrunch! Daher mache ich mit diesem Rezept auch gerne beim aktuellen Ich back´s mir Event von Tastesheriff mit und geselle meine Schnecken zu Clara's Osterbrunch dazu.


Rezept Dulce de leche Hefeschnecken (26er Springform)

Zutaten:
Für den Hefeteig:
1/2 Würfel frische Hefe
125ml warme Milch
40g Zucker
1 Prise Salz
1 Ei
50g weiche Butter
250g Weizenmehl (Ich habe 125g Weizenmehl und 125g Vorkornmehl genommen)

Für die Füllung:
50g weiche Butter
3 EL Zucker
4 EL Dulce de leche (Hier könnt Ihr sehen wie man das Ganze einfach herstellt)
20g gehackte Mandeln

Für das Topping:
50g weiche Butter
50g Puderzucker
50g Frischkäse


Zubereitung:
Backofen auf 180°C vorheizen.

Hefe mit dem Zucker in der warmen Milch auflösen. Salz, Ei, Butter und Mehl dazugeben und ein paar Minuten zu einem glatten Teig verrühren (eventuell noch etwas mehr Mehl dazugeben, bis der Teig sich vom Schüsselrand löst). Den Teig in der Schüssel mit einem sauberen Küchentuch abdecken und ca. 40 min gehen lassen, bis sich das Volumen verdoppelt hat. Teig dann nochmal gut durchkneten und auf einer bemehlten Unterlage zu einem Rechteck dünn ausrollen.

Für die Füllung die weiche Butter mit dem Zucker schaumig rühren. Dann die gehackten Mandeln und das Dulce de leche unterrühren und gleichmäßig auf dem Teig verteilen. Am oberen Rand ca. 2cm frei lassen. Von der Längsseite her zum freien Rand hin aufrollen. Teigrolle in gleich große Stücke schneiden (ca. 1cm) und in eine gefettete Springform oder Silikonform setzen.

Im vorgeheizten Backofen bei 180°C Ober-/Unterhitze ca. 20min goldbraun backen.

Auskühlen lassen und mit dem Topping bestreichen. Dafür die Butter mit dem Puderzucker schaumig rühren und dann den Frischkäse unterrühren. Wer mag kann auch noch 1 EL Dulce de leche mit rein geben. Ich habe noch ein paar gehackte Mandeln drüber gestreut. Mit einem leckeren Kaffee oder Kakao genießen!

Hier findet Ihr noch mehr leckere Osterbrunch-Rezepte:


Kommentare:

  1. Toll, dass du dabei bist!
    Dein Rezept sieht super lecker aus!

    Liebste Grüße, Claretti

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Klar, bin ich wieder dabei, deine Blog-Events sind einfach super!!!

      Liebe Grüße aus dem Saarland,
      Simone

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...