Donnerstag, 31. März 2016

Moussaka

Es war mal wieder Zeit für einen herzhaften Auflauf: Moussaka - griechischer Hackfleischauflauf mit Auberginen. Dieses Rezept habe ich von meiner lieben Schwiegermutter, die auch sehr gerne kocht und backt. Sie hat über die Jahre bei 3 Kindern viele, schöne Rezepte gesammelt, von denen ich Euch zukünftig immer mal wieder eins vorstellen werde.

 

Rezept Moussaka (ca. 4 Portionen)

Zutaten:
2 Schalotten
500g Rinderhackfleisch
1 Fetakäse
1 Päckchen pürierte Tomaten
1 Aubergine
500ml Bechamelsoße
Olivenöl
Salz, Pfeffer, Zimt, Oregano
 
Zubereitung:
Den Backofen auf 175°C vorheizen.

Die Schalotten schälen und fein würfeln. Die Aubergine waschen, in Scheiben schneiden und mit etwas Salz in Olivenöl von beiden Seiten etwas anbraten. Den Fetakäse in kleine Würfel schneiden.
 
Die Bechamelsoße wie hier beschrieben herstellen.
 
Die Schalottenwürfel in etwas Olivenöl andünsten, das Hackfleisch hinzufügen und gut anbraten. Mit Salz, Pfeffer, Oregano und ca. 1/2 TL Zimt würzen.
 
Das Hackfleisch in eine Auflaufform geben. Erst den Fetakäse darüber verteilen, dann das Päckchen pürierte Tomaten. Die Auberginenscheiben darauf verteilen und mit Bechamelsoße bedecken.
 
Bei 175°C Umluft ca. 45 min backen. Portionsweise auf Tellern anrichten und sofort servieren. Dazu passt gut ein frischer Salat und etwas Weißbrot.
 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...