Sonntag, 19. Juni 2016

Marmorkuchen - ein Familienklassiker

Einen schönen Familienklassiker habe ich heute für Euch: Marmorkuchen, nach einem Rezept von meiner Schwiegermutter. Dieser Kuchen ist der Lieblingskuchen meines Mannes, schon seit seiner Kindheit.  Daher gibt es den bei uns recht häufig und jetzt wird es auch endlich Zeit, dass ich Euch das Rezept vorstelle.



Rezept Marmorkuchen (26cm Springform mit Rohrboden)

Zutaten:

250g zimmerwarme Butter
250g Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
1 Prise Salz
4 Eier
1 EL Rum oder ersatzweise ein paar Tropfen Rumaroma
1 Päckchen Backpulver
500g Mehl

Außerdem (Aus der Lameng):
Milch
Backkakao
Zucker



Zubereitung:
Den Backofen auf 175°C vorheizen.

Die Butter mit Zucker und Vanillezucker cremig rühren. Nach und nach die Eier unterrühren.
Salz, Backpulver und Mehl sowie den Rum dazugeben. Nach Belieben etwas Milch dazugeben, bis ein geschmeidiger Teig entstanden ist. Die Hälfte des Teigs in eine gefettete Springform oder Silikonform geben. Unter die andere Hälfte etwas Backkakao rühren, bis der Teig schokoladig genug ist. Wenn gewünscht noch mit Zucker etwas nachsüßen. Noch etwas Milch dazugeben, bis der Teig die gleiche Konsistenz hat, wie der helle Teig. Den dunklen auf den hellen Teig geben und mit einer Gabel durchziehen.

Im vorgeheizten Backofen bei 175°C Umluft ca. 50min backen. Nach dem Erkalten aus der Form lösen und mit Kuvertüre überziehen. Genießen!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...