Mittwoch, 6. Juli 2016

Hefeschnecken mit Marzipan-Nuss-Füllung

Hach, ich liebe Hefeteig! So einfach gemacht und so schön fluffig und er lässt sich sowohl süß als auch herzhaft mit so vielen tollen Sachen füllen oder belegen, Super! Hier habe ich wieder mal eine süße Variante mit Marzipan-Nuss-Füllung gemacht, inspiriert durch ein Rezept von Fernsehkoch Armin Roßmeier. Mögt Ihr Hefeteig auch so gerne?
 
 

 
Rezept Hefeschnecken mit Marzipan-Nuss-Füllung (26er Springform)

Zutaten:
Für den Hefeteig:
1/2 Würfel Hefe
40g Zucker
125ml Sahne (erwärmt)
1 Päckchen Vanillezucker
1 Prise Salz
1 Ei
50g zimmerwarme Butter
375g Weizenmehl

Für die Füllung:
100g rohes Marzipan
40ml Apfelsaft
3 EL Nutella
30g gemahlene Haselnüsse
 

 
 
Zubereitung:
Die Hefe mit dem Zucker in der warmen Sahne auflösen. Die restlichen Zutaten dazugeben und zu einem glatten Teig verkneten. Mit einem Küchentuch abdecken und an einem warmen Ort ca. 50-60min aufgehen lassen.

In der Zwischenzeit den Backofen auf 180°C vorheizen.

Das Marzipan klein hacken und mit dem Apfelsaft zu einer glatten Masse verrühren. Dann das Nutella und die Haselnüsse unterrühren.

Den Teig nochmal gut durchkneten und auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu einem Rechteck ausrollen. Mit der Marzipan-Nuss-Masse bestreichen, dabei an der oberen Längsseite einen ca. 2 cm großen Rand frei lassen. Von der unteren Längsseite her eng aufrollen. Die Rolle in etwa 1cm dicke Scheiben schneiden und diese in eine gefettete Springform oder Silikonform setzen.
 
Im vorgeheizten Backofen bei 180°C Ober-/Unterhitze ca. 20min goldbraun backen.
 
Genießen!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...