Sonntag, 24. Juli 2016

Rote Beete-Spaghetti mit Schweinemedaillons

Spaghetti mal anders? Geht schnell wenn sie in Rote Beete-Saft gekocht werden. Ich liebe Rote Beete und sogar meine Kleine mag alles was sauer eingelegt ist ;-) Vom Metzger meines Vertrauens dann ein schönes Schweinefilet und fertig ist ein leckeres, buntes Hauptgericht.


 
Rezept Rote Beete-Spaghetti mit Schweinemedaillons (4 Portionen)

Zutaten:
2 Schweinefilets (je 300g)
1 Schalotte
3 EL Rapsöl
300g Spaghetti
300ml Gemüsebrühe (oder trockener Rotwein, dann wird das rot noch intensiver)
200ml Rote Beete Saft
1 EL Tomatenmark
Salz, Pfeffer
150g Ziegenfrischkäse

Zubereitung:
Schweinefilets waschen, trocken tupfen und in kleine Medaillons schneiden. 2 EL Öl in einer Pfanne erhitzen und die Schweinemedaillons von beiden Seiten 5min anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen.
1 EL Öl in einem Topf erhitzen. Die Schallote klein würfeln und glasig andünsten. Tomatenmark dazugeben und kurz mit anschwitzen. Mit Gemüsebrühe (oder Rotwein), Rote Beete Saft und 500ml Wasser ablöschen und zum Kochen bringen. Spaghetti dazugeben, salzen und 10-15min kochen. Dabei immer wieder umrühren, damit die Nudeln nicht anbrennen.

Schweinemedaillons und Spaghetti portionsweise auf Tellern anrichten. Ziegenfrischkäse über die Spaghetti bröckeln und sofort servieren.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...