Freitag, 30. September 2016

Fanta-Kirsch-Schnitten - ein Gruß aus der Kindheit


Diesen Kuchen habe ich mir als Kind immer schon zum Geburtstag gewünscht und letztens zum Geburtstag von der Kleinen seit langem mal wieder gemacht. Und was soll ich sagen? Immer noch super lecker! Saftiger Teig mit Kirschen, frische Sahnecreme und das Zimt-Topping, einfach toll! Und nicht nur bei Kindern beliebt, wie ich mit Freude feststellen konnte.

 
 
 
Rezept Fanta-Kirsch-Schnitten (für 1 Backblech)
Zutaten:
Für den Teig:
4 Eier
2 Päckchen Vanillezucker
250g Zucker
500g Weizenmehl
1 Päckchen Backpulver
200ml Sonnenblumenöl
230ml Fanta
1.5 Gläser Sauerkirschen

Für den Belag:
600ml Sahne
2 Päckchen Sahnesteif
200g Crème fraîche
1 Päckchen Vanillezucker
Zucker und Zimt zum Bestreuen

 
 
 
Zubereitung:
Den Backofen auf 180°C vorheizen.

Eier mit Zucker und Vanillezucker schaumig rühren, Mehl und Backpulver unterrühren. Die Fanta dazugeben und zum Schluss nach und nach das Öl unterrühren.

Auf ein mit Backpapier ausgelegtes, tiefes Backblech geben. Kirschen darauf verteilen und im vorgeheizten Backofen bei 180°C Umluft ca. 30 min backen. Auskühlen lassen.

Die Crème fraîche  mit dem Vanillezucker glatt rühren. Sahne mit Sahnesteif steif schlagen und unter die Crème fraîche  heben. Auf den erkalteten Kuchen geben und glatt streichen. Mit Zucker und Zimt bestreuen und in kleine Schnitten schneiden. Bis zum Verzehr kühl lagern.

Einfach genießen, mit einer Tasse Kaffee oder auch einem Glas Fanta ;-)




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...