Dienstag, 20. September 2016

Schoko-Cheesecake mit Nussstreuseln

Schoko trifft Cheesecake! Angeregt durch einen Nutellakäsekuchen aus der Juni-Ausgabe der "Lecker", habe ich diesen Schoko-Cheesecake mit Nussstreuseln gemacht. Käsekuchen mal anders. Cremig-schokoladig-nussig, perfekt für einen gemütlichen, herbstlichen Kaffeeklatsch.


Rezept Schoko-Cheesecake mit Nusstreuseln (26er Springform)

Zutaten:
Für die Streusel:
250g weiche Butter
300g Mehl
150g Zucker
Prise Salz
100g gemahlene Haselnusskerne
2 EL Backkakao

Für die Füllung:
400g Frischkäse
250g Speisequark
3 Eier
150g Zucker
150g Zartbitterschokolade (70%)



Zubereitung:
Für die Streusel Mehl, Prise Salz und Zucker mischen. Butter schmelzen, dazugeben und verkneten. Streuselmasse halbieren. Unter die eine Hälfte die Haselnusskerne kneten, unter die andere Hälfte den Kakao. 

Eine Springform fetten oder eine Silikonspringform verwenden. Die Kakao-Streusel in die Form geben und zu einem flachen Boden andrücken. 30min im Kühlschrank kühlen.
In der Zwischenzeit den Backofen auf 150°C Umluft vorheizen und den Boden dann 12min backen. Auskühlen lassen.

Für die Füllung die Zartbitterschokolade im Wasserbad schmelzen. Frischkäse mit Quark und Zucker glatt rühren. Erst die geschmolzene Schokolade unterrühren, dann nach und nach die Eier. Masse auf den Boden geben, mit den Nusstreuseln bedecken und bei gleicher Temperatur im Backofen 45 -50min backen. Auf einem Kuchengitter auskühlen lassen und dann erst aus der Form lösen.

Schon steht einem gemütlichen Kaffeeklatsch nichts mehr im Wege!



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...