Mittwoch, 5. April 2017

Nuss-Nougat-Hefezopf

Ach ja, Hefeteig! Ich liebe ihn einfach! Er gelingt eigentlich immer, und schmeckt wunderbar, egal ob herzhaft oder süß. Hier habe ich jetzt mal einen klassischen Hefezopf für Euch, mit einer Nuss-Nougat-Füllung. Hmmm, lecker!





Rezept Nuss-Nougat-Hefezopf

Zutaten:
Für den Teig:

1/2 Würfel Hefe
50g Zucker
125ml warme Milch
1 Prise Salz
50g zimmerwarme Butter
1 Ei
375g Weizenmehl
Für die Füllung:
100 g Nuss-Nougat-Creme
100 g gemahlene Haselnüsse
1 Ei
50 g Rohrohrzucker
50 g zimmerwarme Butter 
(Variation: 50g Erdnussbutter)
Außerdem:
1 Eigelb
3 EL Sahne
Hagelzucker




Zubereitung:
Die Hefe mit dem Zucker in der warmen Milch auflösen. Die restlichen Zutaten dazugeben und zu einem glatten Teig verkneten. Mit einem Küchentuch abdecken und an einem warmen Ort ca. 50-60min aufgehen lassen.

Den Teig zu einem Rechteck ausrollen. Alle Zutaten für die Füllung miteinander gut verrühren und mittig auf dem Teig verteilen.

Den Teig von der Längsseite her aufrollen. Die Rolle dann in 3 Stränge schneiden und zu einem Zopf flechten. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben und nochmal 20-30min aufgehen lassen.

In der Zwischenzeit den Backofen auf 175°C vorheizen.

Den Zopf mit der Ei-Sahne-Mischung bestreichen und mit Hagelzucker bestreuen.

Im vorgeheizten Backofen bei 175°C Ober-/Unterhitze ca. 20-25min goldbraun backen.

 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...