Mittwoch, 12. April 2017

Spiegeleierkuchen - schnell und lecker fürs Osterbuffet

Wenn Ihr noch auf der Suche nach einem schnell gemachten aber unheimlich leckeren Kuchen fürs Osterfest seit, dann habe ich genau das richtige Rezept für Euch. Spiegeleierkuchen - ein Klassiker der Osterleckereien. Einfach, cremig, fruchtig und optisch natürlich passend zu Ostern immer wieder beliebt; auch bei uns darf er dieses Jahr nicht fehlen.



Rezept Spiegeleierkuchen (für 1 großes Backblech)
Zutaten:
Für den Teig:
250g Butter
250g Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
5 Eier
250g Weizenmehl
1/2 Päckchen Backpulver

Für die Creme:
1l Milch
2 Päckchen Vanillepuddingpulver
700g Schmand

1 große Dose Aprikosen oder Pfirsiche
2 Päckchen klarer Tortenguss




Zubereitung:
Den Backofen auf 175°C vorheizen.
Für den Teig Butter mit Zucker und Vanillezucker schaumig rühren. Nach und nach die Eier dazugeben. Zum Schluss Mehl und Backpulver unterrühren.
Den Teig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech streichen und zunächst für 20 min bei175°C Umluft backen.
In der Zwischenzeit aus Milch und Puddingpulver einen Pudding kochen. Etwas abkühlen lassen, dann den Schmand unterrühren.
Die Masse auf dem Kuchen verteilen und weitere 20min bei 175°C Umluft backen.
Nach dem Abkühlen die Aprikosen- oder Pfirsichhälften als "Eigelbe" auf dem Kuchen verteilen. Mit klarem Tortenguss bestreichen.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...