Sonntag, 24. September 2017

Mandel-Butterkuchen - Lieblingskuchen

Ein Klassiker unter meinen Lieblingskuchen aus der Kindheit. Was habe ich mich immer gefreut wenn ich bei meiner Oma zur Tür rein kame und dieser wunderbar, buttrige Duft mir in die Nase stieg. Einfach und schnell gemacht und unheimlich lecker mit gerösteten Mandeln und viel Butter. Nichts für die Hüften aber gut für die Seele!

Der liebe Tobias, Kuchenbäcker, sucht gerade mit Diamant Zucker für einen Rezeptwettbewerb Lieblingskuchen. Da bin ich natürlich dabei mit meinem Mandel-Butterkuchen.


Rezept Mandel-Butterkuchen (großes Backblech)

Zutaten:
Für den Teig:
200g Zucker
150g weiche Butter
6 Eier
1 Päckchen Backpulver
375g Weizenmehl
1 Becher Schmand

Für den Belag:
175g Butter
200g Zucker
4 EL Sahne
250g Mandelblättchen


Zubereitung:
Den Backofen auf 180°C Umluft vorheizen.

Für den Teig, Zucker und Butter schaumig schlagen. Nach und nach die Eier unterrühren. Die restlichen Zutaten dazugeben und alles gut verrühren.

Den Teig auf ein tiefes, mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben und glatt streichen. Im vorgeheizten Backofen ca 20min backen.

In der Zwischenzeit den Belag zubereiten. Dafür die Mandelblättchen in einer Pfanne ohne Fett etwas braun rösten. Die Butter schmelzen, dann den Zucker dazugeben. Die Sahne zufügen und einmal aufkochen lassen. Die Mandelblättchen unterrühren. Nach 20min Backzeit den Belag auf den Teig geben und glatt streichen. Für weitere 10min bei 180°C backen.

Auskühlen lassen und genießen!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

MIT DER NUTZUNG DIESES FORMULARS ERKLÄRST DU DICH MIT DER SPEICHERUNG UND VERARBEITUNG DEINER DATEN DURCH DIESE WEBSITE EINVERSTANDEN.*

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...