Donnerstag, 12. April 2018

Vollwertige Hefekringel mit Marzipan

Blog-Event CXL - Brot und Brötchen für den Brunch in Kooperation mit Hobbybäcker (Einsendeschluss 15. April 2018)
Dieser Beitrag enthält Produktwerbung für den Hobbybäcker-Versand!

Ich liebe die Blogevents von der lieben Zorra vom Kochtopf! Für das aktuelle Blog-Event CXL - Brot und Brötchen für den Brunch habe ich diese leckeren, vollwertigen Hefezopfbrötchen gemacht. Der Hobbybäcker-Versand hat den Teilnehmern dafür kostenlos tolle Pakete zusammengestellt. Ich habe daraus für meine Hefezöpfe die Trockenhefe, das Bio-Weizenmehl Typ 1050 und das Teigtuch verwendet. Bisher habe ich für süße Sachen nur Weizenmehl Typ 405 oder Dinkelmehl Typ 630 genommen. Mit dem 1050er Mehl werden die Sachen etwas weniger fluffig sondern kompakter. Hat uns aber hier trotzdem geschmeckt, besonders mit der wunderbaren Marzipanfüllung. Zwar kommt die Füllung optisch nicht so gut rüber, da hätte ich besser eine Schokoladenfüllung genommen, aber trotzdem total lecker. Genau das Richtige für einen zünftigen Brunch!




Rezept Vollwertige Hefekringel mit Marzipan (8 Stück)

Zutaten:
1 Päckchen Trockenhefe (7g)
75g Rohrrohrzucker
150ml lauwarme Milch
2 Eier
500g Bio-Weizenmehl Typ 1050
1 Prise Salz
75g kalte Butter

Für die Füllung:
150g Marzipan
4 Tropfen Bittermandelaroma
150ml Sahne
100g gemahlene Mandeln



Zubereitung:
Für den Teig die Hefe und den Zucker in der warmen Milch auflösen. Eier, Salz und Mehl unterrühren und gut verkneten. Die kalte Butter in kleine Stücke schneiden und unterkneten. Die Schüssel mit dem Teigtuch abdecken und über Nacht im Kühlschrank gehen lassen. Am nächsten Morgen den Teig herausnehmen, einmal durchkneten und bei Raumtemperatur nochmal 1h gehen lassen.

In der Zwischenzeit für die Füllung die Sahne aufkochen. Den Marzipan raspeln und mit den Mandeln und dem Bittermandelaroma in die Sahne einrühren bis eine cremige Masse entstanden ist.

Den Backofen auf 180°C vorheizen.

Den Teig in 8 gleichgroße Stücke teilen. Jedes Teil rechteckig ausrollen. Mit ca. 3TL der Füllung bestreichen. Von der Längsseite her aufrollen. Einmal einschneiden und beide so entstandene Stränge miteinander verflechten. Dann zu einem Kringel einrollen.

Im vorgeheizten Backofen bei 180°C Ober-/Unterhitze ca. 25min goldbraun backen. Auskühlen lassen und Genießen!

Vielen Dank an Zorra und den Hobbybäcker-Versand! Ich liebe das Teigtuch jetzt schon und werde auch noch die anderen Produkte bald ausprobieren.

Kommentare:

  1. Boah, die sind genau nach meinem Geschmack. Ich liebe Marzipan. Danke für die lieben Worte, freut mich, dass dir die Blog-Events Spass machen. :-)

    AntwortenLöschen
  2. Oh jetzt kommt was Süßes auf den Tisch für den Brunch von Zorra. Die sehen sehr gut aus, und das Marzipan schmeckt man ja - da muss man die Füllung gar nicht unbedingt sehen.

    Gruß aus der Küche,
    Alexandra

    AntwortenLöschen

MIT DER NUTZUNG DIESES FORMULARS ERKLÄRST DU DICH MIT DER SPEICHERUNG UND VERARBEITUNG DEINER DATEN DURCH DIESE WEBSITE EINVERSTANDEN.*

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...